Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Chemie
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Didaktik der Chemie
Prof. Dr. Sabine Fechner

Herzlich Willkommen!

Die Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie beschäftigt sich mit der Erforschung von Lehr-Lernprozessen in chemischen Zusammenhängen. Anhand der Methoden der empirischen Bildungsforschung werden Lernumgebungen evaluiert, die eine Grundlage für innovativen Chemieunterricht bieten können. Schwerpunkte liegen in der Erforschung von kontextorientierten Ansätzen und der Reflexion von Modellvorstellungen.

Der Lernraum Chemie wurde im Januar 2018 eröffnet. Er befindet sich in Raum A4.215 und steht allen Studierenden des Fachbereichs Chemie zur Verfügung.

ACHTUNG: Am 14.02. ist der Lernraum wegen einer internen Veranstaltung geschlossen!

Termine

Lehrerfortbildung

Zum Thema „Bau und Anwendung eines Low-Cost-Fotometers" findet am Mittwoch, den 14.02.2018, eine Lehrerfortbildung statt.

Details zur Fortbildung finden Sie hier...

Mailinglisten

Hier können Sie sich in die Mailinglisten der Chemiedidaktik eintragen:

Wir informieren auf diesem Wege über aktuelle Themen, Veranstaltungen und Änderungen.

Abschlussarbeiten

Liebe Studierende, wenn Sie in einem Studiengang des Lehramts Chemie oder Sachunterricht eingeschrieben sind, können Sie bei uns in der Chemiedidaktik Ihre Bachelor- oder Masterarbeit anfertigen. Hierfür können Sie entweder Ihre eigenen Ideen einbringen oder in enger Kooperation mit einem unserer Forschungsprojekte arbeiten.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Gruppenleitung

Prof. Dr. Sabine Fechner

Didaktik der Chemie - Arbeitskreis Fechner

Forschung und Lehre

Sabine Fechner
Telefon:
+49 5251 60-1880
Fax:
+49 5251 60-3969
Büro:
J6.205

Sprechzeiten:

in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

In den Herbstferien haben viele junge Forscherinnen und Forscher bei der Kinderferienfreizeit erste interessante Einblicke zu Stoffen und ihren Eigenschaften erhalten.

Die Universität der Informationsgesellschaft