Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Chemie
Hornluftdosierung an einer Spritzpistole im Praktikum Lackapplikation Bildinformationen anzeigen
Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme eines Effektpigmentes Bildinformationen anzeigen
Mittels des PeakForce QNM-Messmodus lassen sich nanomechanische Eigenschaften am Rasterkraftmikroskop ermitteln. Bildinformationen anzeigen
Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme einer mmonodispersen Polymerdispersion Bildinformationen anzeigen
Probenwechsel unter dem Infrarotstrahler Bildinformationen anzeigen
Ermittlung der Kornfeinheit mittels Grindometer im Praktikum Bildinformationen anzeigen

Hornluftdosierung an einer Spritzpistole im Praktikum Lackapplikation

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme eines Effektpigmentes

Foto: Nadine Buitkamp, CMP, Universität Paderborn

Mittels des PeakForce QNM-Messmodus lassen sich nanomechanische Eigenschaften am Rasterkraftmikroskop ermitteln.

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme einer mmonodispersen Polymerdispersion

Foto: Nadine Buitkamp, CMP, Universität Paderborn

Probenwechsel unter dem Infrarotstrahler

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Ermittlung der Kornfeinheit mittels Grindometer im Praktikum

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Coatings, Materials & Polymers
Prof. Dr. Wolfgang Bremser
|

14. Juni 2015: Tag der offenen Tür an der Universität Paderborn

Alle zwei bis drei Jahre veranstaltet die Universität Paderborn einen Tag der offenen Tür. Im Jahre 2012 wurde zeitgleich mit dem Tag der offenen Tür das 40-jährige Jubiläum der Universität gefeiert. Etwa 15.000 Gäste besuchten an diesem Tag die Universität. Auch der Bereich des CMPs konnte mit seinen Ständen großes Interesse wecken.

Am Sonntag, 14. Juni 2015, ist es wieder soweit und wir freuen uns auch wieder mit dabei sein zu können. Zwischen 10 und 18 Uhr öffnen wir unsere Tür und laden zum Experimentieren mit Lack ein.

Gerne bieten wir wieder die Möglichkeit für Groß und Klein, eigene Namenstafeln oder auch einen eigenen Nagellack zu designen.

Gruppenleitung

Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Bremser

Technische Chemie - Arbeitskreis Bremser

Wolfgang Bremser
Telefon:
+49 5251 60-5706
Fax:
+49 5251 60-3244
Büro:
NW2.872
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft