Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Chemie
Technische und Makromolekulare Chemie
Prof. Dr.-Ing. Guido Grundmeier
Bildinformationen anzeigen

Nanostrukturierte Zinkoxidschichten zur Funktionalisierung von mikrostrukturierten Zinküberzügen (NANOZINK)

Ziel des Kooperationsprojektes ist die Entwicklung eines neuartigen durch elektrochemische Abscheidung generierten Beschichtungssystems mit herausragendem kathodischen Korrosionsschutz auf Stahl durch Abscheidung innovativer Zink-, Zinklegierungs- und –hybridschichten in Kombination mit einer nanostrukturierten, anorganischen Passivierungsschicht. Das Leistungsniveau des multifunktionalen Beschichtungssystems soll über dem bereits hohen Niveau üblicher Cr(VI)/Ni/Co-haltiger Systeme liegen, jedoch unter Verwendung ausschließlich umweltschonender Rohstoffe und Prozessführung erreicht werden und zudem eine verbesserte Lebensdauervorhersage erlauben.

Das Teilprojekt der UPB ist für die Entwicklung der nanostrukturierten anorganischen Beschichtungen, die grenzflächenchemischen Untersuchungen an den entwickelten Beschichtungssystemen sowie der elektrochemischen Korrosionsanalytik verantwortlich. 

Arbeitskreisleitung

Prof. Dr. Guido Grundmeier

Technische Chemie - Arbeitskreis Grundmeier

Lehrstuhlinhaber

Guido Grundmeier
Telefon:
+49 5251 60-5700
Telefon:
05251-605702
Fax:
+49 5251 60-3244
Büro:
NW2.878
Web:

Sprechzeiten:
Dienstag 14:00 - 15:00 und nach Vereinbarung.

Die Universität der Informationsgesellschaft