Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Department Chemie
Hornluftdosierung an einer Spritzpistole im Praktikum Lackapplikation Bildinformationen anzeigen
Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme eines Effektpigmentes Bildinformationen anzeigen
Mittels des PeakForce QNM-Messmodus lassen sich nanomechanische Eigenschaften am Rasterkraftmikroskop ermitteln. Bildinformationen anzeigen
Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme einer mmonodispersen Polymerdispersion Bildinformationen anzeigen
Probenwechsel unter dem Infrarotstrahler Bildinformationen anzeigen
Ermittlung der Kornfeinheit mittels Grindometer im Praktikum Bildinformationen anzeigen

Hornluftdosierung an einer Spritzpistole im Praktikum Lackapplikation

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme eines Effektpigmentes

Foto: Nadine Buitkamp, CMP, Universität Paderborn

Mittels des PeakForce QNM-Messmodus lassen sich nanomechanische Eigenschaften am Rasterkraftmikroskop ermitteln.

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Kolorierte Rasterelektronenmikroskopaufnahme einer mmonodispersen Polymerdispersion

Foto: Nadine Buitkamp, CMP, Universität Paderborn

Probenwechsel unter dem Infrarotstrahler

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Ermittlung der Kornfeinheit mittels Grindometer im Praktikum

Foto: Irina Regehr, CMP, Universität Paderborn

Coatings, Materials & Polymers
Prof. Dr. Wolfgang Bremser

Indonesian-German Polymerresearch Center (IG-PRC)

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundrojektes "BIOPHOB: Biogene Nebenprodukte aus Palm Fettsäure Destillat als hydrophobierende Synthesebausteine in Acrylatdispersionen für Beschichtungsstoffe" wurde an dem Institut Teknologi Bandung (ITB) in Bandung, Indonesien das "Indonesian-German Polymerresearch Center" (IG-PRC) aufgebaut. Zentraler Bestandteil des IG-PRC ist ein High-Tech-Syntheselabor, das aus Projektmitteln mit hochwertigen Polymersyntheseapparaturen ausgestattet wurde, so dass eine Synthese von Polymeren wie Polyester, Alkydharze und Polyacrylate möglich ist.

Das IG-PRC steht für gemeinsame deutsch-indonesische Forschungsprojekte zur Verfügung:

Mögliche Themen für Forschungsprojekte sind u.a.:

  • Nutzung von lokal verfügbarer Biomasse
  • Monomer- und Polymersynthese aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Entwicklung von funktionellen Beschichtungen (z.B. hydrophob, antifungizid, antibakteriell) und Klebstoffen
  • Entwicklung von bioinspirierten Materialien

Projektpartner im IG-PRC:

  • Universität Paderborn, Arbeitsgruppe Coating, Materials & Polymers, Prof. Wolfgang Bremser, Paderborn
  • Fraunhofer WKI, Dr. Stefan Friebel, Braunschweig
  • Institut Teknologi Bandung, Dr. Rino Mutki, Bandung, Indonesien
  • PT Propan Raya ICC, Dr. Mircea Minea, Tangerang, Indonesien
Finanzierungskonzept des IG-PRC
Kontakt

Dr. Oliver Seewald

Technische Chemie - Arbeitskreis Bremser

Akademischer Oberrat

Oliver Seewald
Telefon:
+49 5251 60-5795
Büro:
Y2.213

Die Universität der Informationsgesellschaft